Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

Zusätzl. Betreuungszeiten

Montag bis Freitag
07:30 - 08:00 Uhr
12:00 - 12:30 Uhr
können kostenpflichtig in Anspruch genommen werden

Verlängerte Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
07:30 - 14:30 Uhr
Freitag
07:30 - 12:30 Uhr
können kostenpflichtig in Anspruch genommen werden

Gruppenstruktur

2 Altersgemischte Gruppen
(2-Jährige - Schuleintritt)  

Kontakt

Städtischer Kindergarten
Hochmössingen
Auf der Reute 18
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 83206
Fax: 07423 83206

E-Mail:
Kiga-Hochmössingen (bitte anklicken)

Leitung

Julia Märländer

Träger

Stadt Oberndorf am Neckar

Willkommen im Kindergarten Hochmössingen

Der pädagogische Auftrag und die Ziele unserer Einrichtung

Aus unserem Leitmotiv heraus – „das Kind im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns“ ergeben sich für uns folgende Ziele und Schwerpunkte:
 
Das naturwissenschaftliche Profil steht bei uns an vorderster Stelle. Dieses Erziehungsprinzip wird im Alltag sowie auch in Projekten spürbar.

Das einzelne Kind wird innerhalb der Gemeinschaft in der Erziehung und Bildung zur Selbständigkeit, Toleranz, Lernfreude, Sozialverhalten und Verantwortungsbereitschaft hingeführt.

Die ganzheitliche und partnerschaftliche Erziehung spiegelt sich bei uns im Alltag wieder.

In unserem Kindergarten haben die Kinder vielfältige Bildungsmöglichkeiten, sowie ansprechende und auf den Entwicklungsstand der Kinder abgestimmte Erfahrungsbereiche.

Demnach stellt sich die pädagogische Arbeit wie folgt zusammen:
Die ganzheitliche Förderung sowie unser Bildungsauftrag spiegelt sich in den gezielten Aktivitäten wieder. Mit Kopf, Herz und Hand wecken wir die Freude am Lernen.
Wir unterstützen die Kinder in ihrer Eigenmotivation, indem wir täglich gezielte Aktivitäten durchführen.

Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Förderung durch:            

  • Partizipation der Kinder durch tägliche Gespräche im Morgenkreis,
    Kinderkonferenzen und im Lob- und Beschwerdeverfahren.
  • Spracherziehung im Alltag, in Angeboten, in der Sprachgruppe, beim Vorlesemittag und in der  Kindergartenbücherei.
  • Naturwissenschaftliches Arbeiten in unserer Forscherecke, im Garten, bei Angeboten und im Alltag.
  • Förderung der Grobmotorik, sowie der
    unterschiedlichen Naturerfahrungen durch Spaziergänge, monatlich stattfindende Waldtage, regelmäßige Bewegungserziehung
  • Thematische Ausflüge / Besichtigungen

Besonderen Wert legen wir auf die Projektarbeit, bei der alle Altersgruppen berücksichtigt werden.

Wir sind von Südwestmetall als technikfreundlicher Kindergarten qualifiziert worden und führen jährlich mit den Vorschülern dieses Projekt in Form von „Forschen+Staunen=Begreifen“ durch. Zusätzlich zu diesem Bereich haben wir das Prädikat „Haus der kleinen Forscher“ verliehen bekommen.
 
Durch unterschiedliche Exkursionen wird die Welt für die Kinder spürbar.
Die rhythmisch – musikalische Früherziehung ist ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Kindergartenarbeit.
 
Durch regelmäßige Waldtage und Bewegungstage werden alle Sinne der Kinder für ihre Umwelt sensibilisiert.

Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Kindergartenarbeit.
Mindestens 1x jährlich finden Entwicklungsgespräche statt, außerdem werden Eingewöhnungsgespräche mit den Personensorgeberechtigten durchgeführt.
Als gleichberechtigter Partner nehmen wir die Wünsche und Vorschläge der Eltern an.

Unsere Feste im Jahreslauf werden sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt Familienfeste im kleinen Rahmen. Alle 2 Jahre findet ein großes Kindergartenfest für die Öffentlichkeit statt.



Bilder

     
 
powered by KIRU