Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-0
Fax: 07423 77-2111
Öffnungszeiten
Allgemeine Öffnungszeit
Montag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Firmenbesuch B.A.Z.

Gerne folgten Bürgermeister Hermann Acker, Verwaltungsleiter Hermann Leopold, Bauamtsleiter Hans-Joachim Thiemann, Stadtkämmerer Rainer Weber und Gregor Sieber der Einladung einer Firma, die zum Jahresbeginn 2013 eine Niederlassung in Oberndorf gegründet hat.

„B.A.Z. GmbH“, (Bildung, Arbeit, Zukunft) nennt sich die Firma, die seit 1. Januar dieses Jahres in der Neckarstraße 1 eine Zweigniederlassung betreibt. Gesellschafter der B.A.Z. sind die evangelische und die katholische Kirche Schramberg. Die Institution ist gemeinnützig und dem diakonischen Werk der evangelischen Kirche Baden-Württemberg angeschlossen. Geschäftsführer Ingo Wolf, sein Stellvertreter Günter Sänger, sowie das Aufsichtsratsmitglied Herbert Kehl und die Mitarbeiterin Concetta Maccarrone erläuterten den Besuchern die Philosophie und das Aufgabenspektrum der Firma, die auch in Schramberg, Tuttlingen und Freudenstadt Niederlassungen betreibt.

Kernaufgabe war bisher die Wiedereinführung von schwer vermittelbaren Personen in die Arbeitswelt. Beispiele hierfür: Langzeitarbeitslose, Menschen mit Behinderungen oder Krankheit, Menschen mit Sprach- oder Bildungsdefiziten oder die Herausführung von Wohnsitz- und Obdachlosen aus der Isolation und Eingliederung in die Gesellschaft/Arbeitswelt.

Parallel dazu sollen nun auf Initiative des Landes Baden-Württemberg Beratungsstellen für gründungswillige Personen in Baden-Württemberg in der Vorgründerphase aufgebaut werden, um die Bevölkerung zu animieren Firmen zu gründen. Schwerpunkt dabei sind Berufsbilder mit sozialem Hintergrund, wie zum Beispiel Seniorenberatung und –betreuung, Gebärdendolmetscher, Pflegedienste, Physiotherapie/Fitness oder auch Nachhilfe und Sprachkurse für Ausländer.

Auch Ärzten soll bei der Ansiedlung und Praxisgründung geholfen werden, wobei in Oberndorf der Schwerpunkt bei der Gründungsberatung liegt. Der Aufbau eines Netzwerkes soll hier die Verbindungen zu Banken, HGV, IHK usw. erleichtern. Das Projekt wird vom Land Baden-Württemberg und der EU (ESF= Europäischer Strukturfonds) gefördert.

     
 
powered by ITEOS