Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-0
Fax: 07423 77-2111
Öffnungszeiten
Allgemeine Öffnungszeit
Montag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Firmenbesuch bei Firma Lange am 25.10.2017 in Bochingen


Im Rahmen ihrer Visiten bei den Oberndorfer Unternehmen statten Bürgermeister Hermann Acker und der Erste Beigeordnete Lothar Kopf in der vergangenen Woche auch der Firma Lange in Bochingen einen Besuch ab.
Die Vertreter der Stadt wurden von den Geschäftsführern der Firma, Karl-Heinz und Ralf Lange, im Bochinger Betrieb am Römerhof begrüßt

und erhielten im gemeinsamen Gespräch einen Überblick über die rasante Entwicklung des 1960 als „Dachdeckerbetrieb für Steil- und Flachdächer aller Art“ von Karl-Heinz Lange Senior gegründeten Unternehmens. Die Brüder Lange erinnerten daran, dass bei der Übernahme des Betriebs im Jahr 1999 zwölf Mitarbeiter beschäftigt waren, zehn Jahre später habe man das neue Betriebsgelände im Oberndorfer Gewerbegebiet in Bochingen, in unmittelbarer Nähe zur Autobahn 81 bezogen. Neben der Kunden- und Auftragszahl sei auch die Zahl der Mitarbeiter an den Standorten Oberndorf und Balingen auf insgesamt 120 Beschäftigte sowie zwölf Auszubildende gestiegen. Hermann Acker und Lothar Kopf stellten fest, dass Firma „LANGE“ innerhalb kurzer Zeit ein modernes Unternehmen in den Bereichen Flachdachabdichtung, Metalldach und -fassade, Beschichtungen, Photovoltaik sowie Dachwartung und Service geworden ist. Bei einem Rundgang durch das Gebäude bekamen die Gäste nicht nur einen Einblick in die bestens organisierten Arbeitsabläufe bei „Lange“, sondern auch in die gepflegten Aufenthaltsräume mit Sauna für die Mitarbeiter. Sie sollen sich im Betrieb wohl fühlen. Außerdem bietet die Firma Lange für ihre ausländischen Arbeitskräfte wöchentliche Sprachkurse an.

Mit großem Engagement, beispielsweise beim traditionellen U-19-Fußballturnier und anderen Veranstaltungen zeigt die Firma Lange ihre Verbundenheit zu Oberndorf, die Bürgermeister Hermann Acker und Lothar Kopf zu schätzen wissen.

Auch um die Ausbildung des Nachwuchses ist man sehr bemüht. Bei „Lange“ erlernen die Auszubildenden einen krisenfesten und abwechslungsreichen Beruf. Zwar ist die „höchste Baustelle“, der thyssenkrupp Testturm zwischenzeitlich abgeschlossen, aber bei einem Traditionsbetrieb wie „Lange“ ist das sicher noch nicht das Ende der Innovation. Auch in Zukunft werden auf das Team ähnliche Herausforderungen zukommen, die es zu bewältigen gilt. Wo die roten Sprinter mit der Aufschrift „LANGE – Vorsprung durch Können“ auftauchen ist Qualität und Zuverlässigkeit garantiert. Davon waren auch der Bürgermeister und sein Stellvertreter nach diesem Besuch überzeugt und bekräftigten, die bisherige sehr gute Zusammenarbeit auch in Zukunft zu pflegen und weiter zu führen.

     
 
powered by ITEOS