Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-0
Fax: 07423 77-2111
Öffnungszeiten
Allgemeine Öffnungszeit
Montag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Betriebsbesichtigung bei Parker Hannifin in Hochmössingen am 06.12.2017

Mit Parker Hannifin in Hochmössingen besuchten Bürgermeister Hermann Acker und der Erste Beigeordnete Lothar Kopf den Standort eines Unternehmens das mit einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2016 zu den weltweit führenden Herstellern in der Antriebs- und Steuerungstechnologie zählt.

 Das Unternehmen entwickelt und konstruiert in 49 Ländern Systeme und Präzisionslösungen für mobile und industrielle Anwendungen sowie den Luft- und Raumfahrtsektor. Allein in Deutschland hat der Konzern 26 Standorte mit rund 4200 Mitarbeitern.
Während die Entwicklung im Standort Kaarst, Nordrhein-Westfalen, zuhause ist, werden in Hochmössingen mit aktuell 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Industrieventile produziert und in die ganze Welt versandt. Dabei ist Flexibilität überaus wichtig. An manchen Maschinen und Arbeitsplätzen wird rund um die Uhr gearbeitet, wenn es sein muss auch samstags, um die Liefertreue einhalten zu können, die der Kunde erwartet. Eine Lagerhaltung von Fertigprodukten gibt es nicht, die Ventile werden kurzfristig nach Kundenwunsch gebaut und sofort pünktlich ausgeliefert.
Bereits 1968 wurden die zum Teil schon bestehenden Gebäude in Hochmössingen von der Firma Parker Hannifin übernommen, kontinuierlich modernisiert und erweitert.
Fast von Anfang an dabei ist der heutige Betriebsleiter Georg Schillinger der den Gästen aus dem Oberndorfer Rathaus das Unternehmen vorstellte und sie durch den hochmodernen Betrieb führte. Schillinger freut sich darüber, dass der Standort Hochmössingen im kommenden Jahr zusammen mit den Beschäftigten, die überwiegend aus der näheren Umgebung kommen das 50jährige Parker-Jubiläum feiern kann.
Unter den Mitarbeitern sind derzeit 13 Auszubildende. Georg Schillinger und Ausbildungsleiter Markus Stein sind stolz darauf, dass man den gesamten Nachwuchs für das Hochmössinger Werk selbst ausbildet.
Allerdings wird die Suche nach Fachkräften immer schwieriger teilt Schillinger seinen Besuchern mit. Es sei sehr schwer zuverlässiges Fachpersonal zu finden.
Bürgermeister Hermann Acker und Lothar Kopf zeigten sich beeindruckt von den Arbeitsabläufen und dem Know-how bei Parker Hannifin, den man nicht nur als geschätzten Arbeitgeber sondern durchaus auch als Vorzeigebetrieb bezeichnen könne.

     
 
powered by ITEOS