Anmeldung

Frank Radynski
Mobiltelefon 0173 3808135

Termine

11. Dezember 2018
08. Januar 2019
12. Februar 2019
12. März 2019
09. April 2019
14. Mai 2019
11. Juni 2019
09. Juli 2019
13. August 2019
10. September 2019
08. Oktober 2019
12. November 2019
10. Dezember 2019

Schwedenbau
Raum 302
Klosterstraße 14
78727 Oberndorf a. N.

Gründersprechstunde im Schwedenbau

Ab dem 13. Oktober bietet die Stadt Oberndorf in Kooperation mit dem Gründungsexperten Frank Radynski immer am zweiten Dienstag eines jeden Monats Gründersprechstunden an. „Wirtschaftsförderung beginnt mit der Unternehmensgründung“, sagt Bürgermeister Hermann Acker.

Mit der Gründersprechstunde will man potentiellen Unternehmensgründern die Angst vor der Selbstständigkeit nehmen. Ziel der Initiative ist, dass Menschen mit einer Geschäftsidee sich erste Informationen kostenlos beschaffen können und eine Einschätzung zur Tragfähigkeit des Vorhabens erhalten. „Wir möchten Menschen mit Ideen dazu ermutigen den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen und Ihre Geschäftsmodelle auch umzusetzen“, so Frank Radynski.

Als Coach und Impulsgeber für die Gründer wird sich der gebürtige Oberndorfer Frank Radynski engagieren. Frank Radynski beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit allen Themen rund um die Selbstständigkeit. Als geschäftsführender Gesellschafter der Radynski & Schäfer GmbH und Vertriebsleiter der ADVICO Unternehmensgruppe, verfügt er über das nötige Know-how und ein belastbares großes Netzwerk. Darüber hinaus, fungiert er auch als Dienstleister für zahlreiche Sparkassen im Rahmen der Durchführung von Gründerwettbewerben.

Die Erstberatung über die Stadt Oberndorf a.N. wird kostenfrei sein. „Besteht darüber hinaus noch Coachingbedarf, gibt es diverse Fördermöglichkeiten über das Land und den Bund in Höhe zwischen 50 und 80 % der Beratungskosten“, sagt Bürgermeister Acker. „Immer wieder kommen Oberndorfer Bürger mit tollen Geschäftsideen auf mich zu. Jetzt geht es darum diesen Ideen Flügel zu verleihen.“

Der Rathauschef wünscht sich, dass das Angebot auf ein breites Interesse in allen Bevölkerungsschichten trifft: „Es richtet sich nicht nur an große Produktionsbetriebe, sondern auch an Dienstleister und Handwerker.

Dass die Idee Früchte tragen kann zeigen Beispiele aus anderen Städten und Gemeinden. Dort laufen die Gründersprechstunden bereits seit einigen Monaten. „In der Regel kommen immer 2 bis 3 Gründungsinteressierte in jede Sprechstunde“, sagt Frank Radynski.

Baden-Württemberg und der Kreis Rottweil stehen nicht gerade an der Spitze der Bundesländer bzw. Landkreisen mit hohen Gründungszahlen. „Die Menschen nehmen immer nur Misserfolge wahr, dass es auch viele Erfolgsgeschichten gibt, nimmt kaum einer wahr, so Acker.

Besonders wichtig ist, dass es zahlreiche Fördermöglichkeiten für Unternehmen in jeder Phase gibt. Egal ob Gründung, Wachstum, Innovation oder Liquiditätshilfe, für jede Anforderung gibt es die passenden Förderprogramme, sowohl für Beratung und Coaching als auch für die Finanzierung. Deshalb sind in den Sprechstunden auch Unternehmer willkommen die schon ein paar Jahre oder Jahrzehnte ihr Unternehmen führen.

Die erste Gründungssprechstunde findet am 13. Oktober 2015 von 18:00 bis 20:00 Uhr im Schwedenbau, Klosterstraße 14, im Raum 303 statt. Um unnötige Wartezeiten für die Einzelgespräche zu vermeiden bitten wir um eine Voranmeldung bei Herrn Radynski unter der Rufnummer 0173 3808135 oder per Mail an frank@radynski-gmbh.de.

     
 
powered by ITEOS