Trinkwasserinfo

Wasserhärte

Kernstadt, Lindenhof, Altoberndorf
13,4° dH
(Härtebereich "mittel")
Wasserwerk Mühlberg

Hochmössingen, Beffendorf 
13,4° dH (Härtebereich "mittel")
Wasserwerk Mühlberg über
ZV Heimbachwasserversorgung

Aistaig, Boll, Bochingen            
13° dH (Härtebereich "mittel")
ZV Wasserversorgung Kleiner Heuberg

Wasserwerte

Wasserwerk Mühlberg Prüfergebnis (85 KB)
Wasserversorgung Kleiner Heuberg Prüfergebnis (1,3 MB)

Gebühren

Wasser: 2,60 €/m³ zzgl. 7 % MwSt.
Abwasser: 2,70 €/m³
Niederschlagswasser: 0,12 €/m²

Satzung

Wasserversorgungssatzung (133 KB)

Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar Eigenbetrieb Wasserversorgung
Wasserwerk Mühlberg
Wasserfallstraße 41/1
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-1376
Fax: 07423 870964

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
13:00 - 15:30 Uhr

Rufbereitschaft für Notfälle

Tel: 0175 5601894

Leitungsnetz in der Uferstraße und im Felsenweg wird erneuert

Auf einer Länge von 750 Metern wird seit Ende April 2013 die Pumpleitung vom Hochbehälter Aistaig Süd zum Wasserwerk in der Uferstraße erneuert.

Der Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Kleiner Heuberg erhöht den Durchmesser der Leitung von DN 200 auf stolze DN 300 und ist jetzt für alle Eventualitäten gerüstet. Es ist jetzt möglich, die Fördermenge von 50 Liter auf jetzt 75 Liter pro Sekunde zu erhöhen. Die Stadt Oberndorf nutzt die Gelegenheit, in diesem Zusammenhang gleich die marode Ortsnetzleitung vom Anfang der Wohnbebauung im Felsenweg bis zum Wasserwerk auf einer Länge von 450 Metern zu erneuern. Auch die Wasserschächte und die Hausanschlussleitungen im öffentlichen Bereich erfahren bei dieser Gelegenheit eine dringend erforderliche Sanierung der sich die Hauseigentümer auf ihren Grundstücken auf eigene Kosten anschließen können. Insgesamt belaufen sich die Kosten bis zum Abschluss der Arbeiten auf 554.000,- Euro. Der Anteil der Stadt Oberndorf davon beträgt 174.000,- Euro. Nach Aussagen von Wassermeister Arthur Esterle vom Zweckverband und Roland Bühler vom städtischen Tiefbauamt wird die Baumaßnahme nach den Sommerferien beendet sein.

(Erstellt am 01. Juli 2013)
     
 
powered by DIKO