Veranstaltungen

der historischen Narrenzunft Oberndorf a. N.

"Dreikönigsversammlung" am 06. Januar
"Dreikönigsversammlung" mit Fasnetseröffnung
Beginn: 18:00
Don Bosco Haus

Schantlesonntag

Der genaue Termin des "Schantle-
sonntags" wird in jedem Jahr vom Elferrat festgelegt.
Beginn: 18:00 Uhr
Lokale und Gaststätten der Kernstadt

Schmotziger Donnerstag
Beginn: 19:00 Uhr
Lokale und Gaststätten der Kernstadt

Bürgerball am Fasnetssamstag
Beginn: 19:11 Uhr
Neckarhalle

Kinderumzug am Fasnetssonntag
Beginn: 14:30 Uhr
Oberstadt

"Rammeln" der Schantlespartien
am Fasnetsmontag

Beginn: 14:30 Uhr
Oberstadt

Historischer Narrensprung
am Fasnetsdienstag

Beginn: 08:30 Uhr und 14:30 Uhr

Kontakt

Herr Zunftmeister
Eberhard Schmid
Historische Narrenzunft Oberndorf a. N.
Im Teich 3
78727 Oberndorf a. N.

Der Viererbund

1958 brachte für die Narrenzunft Oberndorf eine wichtige Entscheidung: die Zunft erklärte ihren Austritt aus der "Vereinigung schwäbisch - alemannischer Narrenzünfte", zu deren Gründern sie 1924 gehörte. Die Oberndorfer betrachteten ihren Austritt auch als Protest gegen die einsetzende Flut von Narrentreffen, sowie gegen das "hemmungslose Nachmachen und Kopieren" von Narrenkleidern, Masken und der einmaligen Brezelstange des Oberndorfer Narro.
Die Narrenzunft schloss sich 1963 den bereits früher aus der Vereinigung ausgetretenen Zünften ElzachÜberlingen und Rottweil an. Seither feiern diese vier "historischen Zünfte" im Abstand von drei bis vier Jahren in ihren Städten einen gemeinsamen "Narrentag".

     
 
powered by ITEOS