Stadtbücherei im Schwedenbau

Büchereibesuch nur mit 2G-Plus Nachweis möglich
Der Zugang zur Bücherei ist nur mit Impf- oder Genesenennachweis möglich. Zusätzlich wird ein aktueller negativer Schnelltest (maximal 24h alt) oder PCR-Test (maximal 48h alt) benötigt.
Ausgenommen von dieser Testnachweispflicht sind:
- Besucher mit "Booster-Nachweis"
- Vollständig Geimpfte (2. Impfung liegt nicht länger als 3 Monate zurück)
- Genesene (Infektion liegt nicht länger als 3 Monate zurück)

Für Schüler bis einschl. 17 Jahren gilt während der Schulzeit der Schülerausweis als Nachweis für die Teilnahmen an den Testungen im Rahmen des Schulbesuches, während den Ferien benötigen Schüler ebenfalls einen aktuellen Testnachweis
Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen Nachweis.

Der Zutritt zur Bücherei ist nur mit FFP2 oder vergleichbarer Maske (z.B. KN95-/N95-/KF94-/KF95) gestattet.

Leseclub Oberndorf. Lesen, Lachen, Lernen

In Kooperation mit der Stiftung Lesen, der Bürgerstiftung und der LINDE 13 findet in der Stadtbücherei regelmäßig der Leseclub statt.
Unser Motto:  Leseclub Oberndorf Lesen - Lachen  - Lernen
Die Leseclubs sind eine bundesweite Initiative der Stiftung Lesen und stehen unter dem Motto „Mit Freu(n)den lesen“. Mehrmals in der Woche treffen sich dort Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuer/-innen, die die Angebote ehrenamtlich leiten. In den Leseclubs erhalten die Kinder besonders niedrigschwellige Zugänge zum Lesen und können in ihrer Freizeit und ganz ohne Notendruck ihre Lesemotivation steigern. Das Konzept macht sich dabei den sogenannten „Peer-Group-Effekt“ zunutze, da es den Kindern Raum bietet, sich gegenseitig zu unterstützen und zum regelmäßigen Lesen zu motivieren. Finanziert werden die Leseclubs aus Mitteln des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Gruppe 6-8 Jahre ab dem 27.09.2021
immer montags, 14 - 15.30 Uhr & 16 - 17.30 Uhr
in der Stadtbücherei Oberndorf

Gruppe 9-12 Jahre ab dem 01.10.2021
immer freitags, 16 - 17.30 Uhr
im Jugendtreff LINDE 13

Anmeldungen sind ab sofort in der Stadtbücherei möglich, Tel. 07423 771170
 

Lesen, Hören, Spielen, Surfen

In den hellen, lichtdurchfluteten Räumen des Schwedenbaus präsentiert sich unsere Stadtbücherei mit insgesamt über 30.000 Medien in besonderem Flair.
Das Angebot umfasst unter anderem: 

  • Romane
  • Sach- und Fachbücher
  • Kinder- und Jugendbücher
  • TipToi und Bookii
  • Tonie-Figuren
  • Zeitschriften
  • Hörbücher
  • Familien- und Gesellschaftsspiele

Mit unserem Online-Katalog können Sie jederzeit den Bestand der Bücherei recherchieren. Über Ihr persönliches Leserkonto tätigen Sie Vormerkungen oder lassen sich die Leihfrist Ihrer entliehenen Medien verlängern.Medien, die nicht in unserem Bestand vorhanden sind, können wir per Fernleihe bestellen.In der Stadtbücherei steht Ihnen 1 PC Arbeitsplatz mit Drucker sowie freies WLan zur Verfügung.

Digitale Angebote

  • Unabhängig von den Öffnungszeiten können Sie jederzeit über unsere Onleihe "SchwAlbE" auf eine großes Angebot an eBooks, eAudio, eMagazinen, ePaper und eLearning zugreifen.
  • Die Munzinger-Datenbank steht unseren Lesern kostenfrei zur Verfügung. Nach dem LogIn mittels Benutzernummer und Passwort haben Sie Zugriff auf die geprüften und zitierfähigen Informationen aus den Bereichen Personen, Länder, Sport und Pop.
Top