Stadtansicht von Oberndorf

Energieeffizienz in privaten Haushalten

Einspartools

Energieeffizienzmaßnahmen entlasten Klima und Haushalte. Mit energieeffizienten Maßnahmen können Bürger nicht nur etwas für den Klimaschutz tun, sondern entlasten auch ihren Geldbeutel. Energie und Wasser in ihrem Haushalt einsparen können Sie mit folgenden Berechnungstools der Energieagentur Tuttlingen.

Heizungspumpencheck

Das Herz jeder Heizung ist die Heizungspumpe. Sie pumpt das vom Kessel aufgeheizte Heizungswasser durch die Rohre zu den Heizkörpern. Handelt es sich um eine ältere Heizungspumpe, ist sie gegebenenfalls einer der größten Stromverbraucher im Haushalt. Alte Heizungspumpen sind oft ungeregelt oder schlecht regelbar und überdimensioniert. Sie pumpen teilweise das Heizungswasser an mehr als 200 Tagen oft 24 Stunden durch das Rohrnetz im Gebäude - auch wenn die Ventile der Heizkörper geschlossen sind. Die Folge sind jährliche hohe Stromkosten. Hocheffizienzpumpen dagegen benötigen bis zu 90 Prozent weniger Strom und dies bei gleichem Komfort.

Ob sich der Austausch Ihrer alten Pumpe gegen eine moderne Hocheffizienzpumpe bereits heute lohnt, erfahren Sie unter Pumpencheck.

Stromsparcheck

Für alle, die in ihrem Zuhause unnötige Verbräuche konkret messen und mögliche Einsparungen berechnen möchten, verleiht das Kreismedienzentrum Rottweil (Krankenhausstraße 14, 78628 Rottweil, Telefon 0741 / 46161, Mail info@kmz-rw.de) kostenlos Strommessgeräte mit einer Beschreibung.
Fragen zum Energieverbrauch können auch direkt an die Energieagentur Landkreis Rottweil (Steinhauserstr. 18, 78628 Rottweil, Telefon 0741 / 4800589, Mail info@ea-rw.de ) gerichtet werden.

VZ-Check

Die Energieagentur Tuttlingen bietet für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oberndorf zusammen mit der Niederlassung in Rottweil, kostenlose Energiechecks an, die in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Stadt gefördert werden. Bei diesen Checks werden entweder Heizungsanlage, Gebäudehülle, Solaranlage oder grundsätzliche Einsparpotentiale untersucht.

Wenn Sie mehr über die VZ- bzw. Energie-Checks erfahren wollen, klicken Sie bitte hier.

Einsparmöglichkeiten


Weitere Tipps zum Thema "Energiesparen" und Möglichkeiten um den individuellen Wasserverbrauch zu reduzieren finden Sie auf der Webseite der Energieagentur Landkreis Tuttlingen. Klicken Sie dazu hier.

Top