Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag
07:30- 13:30 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag
07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag, Mittwoch
14:00 - 16:00 Uhr

Gruppenstruktur

1 Altersgemischte Gruppe
(2-Jährige - Schuleintritt)  

Kontakt

Katholischer Kindergarten
"Maria Königin"
Aistaig
Wiesentalstraße 10
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 4891

Leitung

Monika Haaga

Träger

Katholische Kirchengemeinde St. Michael
Hafenmarkt 2
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 8758-0

Willkommen im kath. Kindergarten "Maria Königin" Aistaig

Ziele und Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Wir sehen jedes Kind als kleine Persönlichkeit mit eigenen Interessen, Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Wir arbeiten nach dem Motto:

„Hilf mir es selbst zu tun, zeig mir wie es geht, tu es nicht für mich!“


Unser Ziel ist die ganzheitliche Förderung in allen Bereichen.

Wichtig ist uns, dass die Kinder Gemeinschaft erfahren und Sozialverhalten lernen.

Unsere Einrichtung vermittelt religiöse Werte und bringt den Kindern die christlichen Traditionen nahe. Auch die Teilnahme an Gottesdiensten verstärkt dies.

Der Schwerpunkt unserer Kindergartenarbeit liegt in der Umsetzung des Orientierungsplanes. Dieser beinhaltet die 6 Bildungs- und Entwicklungsfelder: Körper, Sinne, Sprache, Denken, Gefühl- und Mitgefühl sowie Sinn, Werte und Religion.

Auch Kinder ab zwei Jahren werden bei uns aufgenommen. Durch ein gut erarbeitetes Eingewöhnungskonzept fühlen sich die Kleinen schnell wohl.

Unser Kindergarten wurde von der Industrie- und Handelskammer zum "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Mit den Kindern gehen wir regelmäßig den Dingen durch Forschen und Experimentieren auf den Grund.

In altersspezifischen Kleingruppen fördern wir die Kinder ganzheitlich in separaten Beschäftigungen.
Minitreff (2-3 Jährige), Miditreff (4-5 Jährige), Maxitreff (zukünftige Schulkinder)

Unsere Einrichtung bietet das Sprachförderprogramm SPATZ an, das für Kinder mit Zusatzbedarf vom Land BW unterstützt wird.
Zusätzlich findet für die zukünftigen Schulanfänger das Würzburger Trainingsprogramm statt.

Im hauswirtschaftlichen Bereich wechseln sich am langen Donnerstag der Kochtag, Snacktag und das gemeinsame Frühstück ab. Am Kochtag wird ein warmes Mittagessen mit den Kindern zubereitet. Am Snacktag gibt es eine kleine Speise (Obstspieße, Pudding, Grießbrei) oder Kuchen. Am Tag des gemeinsamen Frühstücks bringen die Kinder Zutaten für ein Buffet mit, das dann gemeinsam mit den Kindern gerichtet wird.

Einmal wöchentlich turnen wir in der Turnhalle, gegebenenfalls im Kindergarten.

Der Aufenthalt im Freien gehört zu unserem täglichen Ablauf. Die Bewegung an der frischen Luft, das Austoben im großzügigen Garten, sowie das Ausprobieren der eigenen Grenzen an unseren Spielgeräten fördert die Grobmotorik und lädt die Kinder dazu ein, ihren Bewegungsdrang auszuleben.

Individuell gibt es verschiedene Aktivitäten, z.B.: Besuche in und außerhalb des Kindergartens (Feuerwehr, Krankenhaus, Altersheim, Einzelhandel, Theater, Wanderungen, Ausflüge etc.).

Die Geburtstagsfeiern der Kinder werden nach jährlich wechselnden Themen gefeiert.

Auch Feste, die das Jahr begleiten, wie Fasnacht, Ostern, Muttertag, Sommerfest, Erntedank, St. Martin, Nikolaus und Weihnachten werden teils mit/ohne Eltern gefeiert, oder in Form eines Gottesdienstes.

An drei Tagen im Jahr erkunden wir den Wald.

Eine Kooperation mit der Grundschule Aistaig findet für die zukünftigen Schulanfänger statt.

Ebenso stehen wir in Kontakt mit der Sprachheilschule zur Überprüfung der Sprachkompetenz.



Bilder

     
 
powered by ITEOS