Kontakt

Stadt Oberndorf am Neckar
Klosterstraße 3
78727 Oberndorf a. N.
Tel.: 07423 77-0
Fax: 07423 77-2111
Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeit

Montag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mittwoch
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Freitag
8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Besuch der Kreissparkasse in Oberndorf a. N.

Im Rahmen ihrer Firmenbesuche statteten Bürgermeister Hermann Acker und der Erste Beigeordnete Lothar Kopf auch der Kreissparkasse in Oberndorf a. N. einen Besuch ab. Hans Häckel, Leiter Marktfolge Aktiv und Stellvertretendes Mitglied des Vorstandes, begrüßte die Gäste aus dem Oberndorfer Rathaus und gab ihnen einen Überblick über das Geldinstitut.

Die Kreissparkasse Rottweil kann 2016 ein Geschäftsvolumen von 2,88 Mrd. Euro, eine Bilanzsumme von 2,75 Mrd. Euro sowie 2,55 Mrd. Euro betreute Kundengelder vorweisen. Sie ist mit 1,5 Mrd. Euro Kundenkredite der Mittelstandsfinanzierer Nummer eins.  Mit insgesamt 38 Standorten, davon eine Hauptstelle, 30 Geschäftsstellen und sieben SB-Stellen ist das Institut im gesamten Landkreis Rottweil präsent.

Die Kreissparkasse Rottweil feierte im Jahr 2016 ihr 160-jähriges Bestehen. Die ältesten Wurzeln reichen nach Oberndorf zurück. 2005 wurde das Gebäude in der Kameralstraße in Oberndorf grundlegend umgebaut und beherbergt seither die gesamte Kreditnachbearbeitung im Landkreis. In den beiden Geschäftsbereichen Marktfolge aktiv mit ihrem Leiter Hans Häckel und Privatkunden deren Leiter Michael Schmid ist, sind in Oberndorf a. N. 84 Mitarbeiter, davon 57 Kreditnachbearbeitung, beschäftigt. Damit gehöre die Sparkasse zu den großen Arbeitgebern in der Stadt. Dies wirkt sich auch positiv auf die Gewerbesteuer aus, bemerkte Bürgermeister Hermann Acker. Auch das Sponsoring der Bank war Thema beim Gespräch. Hermann Acker lobte das große finanzielle Engagement des Instituts das insbesondere Kultur- und Sportveranstaltungen wie dem Lauftag, den Meisterkonzerten oder dem Badenova-Cup zugutekommen würden. Aber auch Schulen, Kindergärten und verschiedene Kinder- und Jugendveranstaltungen würden von der Sparkasse profitieren. Bei einem Rundgang durch das Gebäude bekamen die Vertreter der Stadt einen Einblick in die Arbeit der Bank und deren Bedeutung im Landkreis.

     
 
powered by ITEOS